Suche
  • admin

2. Halbjahr hat begonnen


Nach der nunmehr zweiten Schul-Schließung vom 16.12.2020 bis zum 19.02.2021 konnten

wir am 22.02.2021 endlich wieder unsere Grundschule für alle Kinder öffnen. Während dieser langen Zeit musste der Großteil der SchülerInnen zu Hause lernen. Über Videokonferenzen, E-Mails oder Telefon hielten alle Lehrer engen Kontakt zu ihren Schützlingen. Es wurden Wochenpläne bearbeitet, Erklär-Videos zur Unterstützung bereitgestellt und auch zahlreiche kreative Lernangebote unterbreitet. Gemeinsam mit den

Eltern haben unsere Kinder zu Hause fleißig gearbeitet und diese enorme Herausforderung

hervorragend gemeistert. Dazu haben wir einen Schüler des 2. Jahrgangs befragt:

Worauf hast du dich am ersten Schultag nach dem „Home-Schooling“ am meisten gefreut? "Ich habe mich gefreut, meine Lehrer wiederzusehen und endlich wieder richtig zu lernen.

Am schönsten fand ich es, meine ganzen Freunde wieder zu sehen."

Wie war der Wiedereinstieg in den Schulalltag für dich?

"Echt gut. Mir hat es gefallen, weniger am Computer zu sitzen und stattdessen auf Papier zu

schreiben. Besonders gut fand ich auch das Mittagessen in der Schule."

Was wünschst du dir für die nächsten Wochen und Monate?

"Ich wünsche mir, dass die Kinder nicht so gemein zueinander sind. Außerdem möchte ich,

dass es nie mehr Corona-Fälle an unserer Schule gibt und dass alle gesund bleiben."

In den letzten Wochen gab es auch viele Veränderungen in der Grundschule. Unsere langjährige Schulleiterin Frau Michael sowie unsere Lehrerin Frau Bäger haben sich in den

wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Wir bedanken uns an dieser Stelle für den unermüdlichen Einsatz, das große Engagement sowie viele schöne gemeinsame Höhepunkte im Schulalltag und werden beide vermissen. Mit Frau Schellhardt und Frau Fritsch begrüßen wir zwei neue Lehrerinnen an unserer Schule, die sich bereits gut in die Schulgemeinschaft integriert haben. Wir alle hoffen, dass die Schule weiter geöffnet bleiben kann, um für die Kinder da zu sein. Das gelingt jedoch nur, wenn wir, Pädagogen, Eltern und Schüler, gemeinsam am selben Strang ziehen und die Hygienemaßnahmen akribisch einhalten.

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
logo_gs.jpg